Polizei Lippe

POL-LIP: Lage. 13-Jährige von PKW angefahren - Polizei sucht Zeugen.

Lippe (ots) - Auf der Stauffenbergstraße in Höhe der Tankstelle ist am Dienstagmittag ein 13-jähriges Mädchen beim Überqueren der Straße von einem PKW berührt worden. Die Polizei sucht Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben. Nach Angaben des Kindes ereignete sich der Unfall gegen 12.00 Uhr, als es die Straße in Richtung der gegenüberliegenden Tankstelle überquerte. In ihrem Beisein befand sich noch eine Freundin. Gemeinsam bewegte man sich durch die auf den Fahrspuren haltenden und wartenden Fahrzeugen hindurch. Von rechts aus Richtung Lange Straße tauchte dann ein gelber Kleinwagen auf, der die 13-Jährige berührte, wodurch sie zu Fall kam und sich verletzte. Eine Mitfahrerin im PKW schrie daraufhin das Mädchen an, das aufstand und auf den sicheren Gehweg zu der dort bereits wartenden Freundin ging. Danach fuhr das blassgelbe Fahrzeug davon. Die Beifahrerin soll von kräftiger Statur sein. Das Kind musste später zum Arzt, weil sich Schmerzen einstellten. Das Verkehrskommissariat Bad Salzuflen sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und etwas zu dem Fahrzeug bzw. zum Fahrer sagen können. Da zur Unfallzeit auf der Richtungsfahrbahn Friedrich-Petri-Straße bzw. Linksabbiegespur zur Lange Straße Fahrzeuge gehalten haben, hat möglicherweise jemand das Geschehen mitbekommen. Hinweise bitte unter 05222 / 98180.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: