Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Schaden am Pferdeanhänger.

Lippe (ots) - Eine 57-Jährige musste eigenen Angaben zufolge am Sonntagnachmittag einem Notarztfahrzeug ausweichen. Dabei hat ihr Pferdetransporter Schaden genommen. Die Frau war mit ihrem Gespann (PKW Honda mit Pferdeanhänger und Pferd) gegen 14.30 Uhr auf der Theodor-Heuss-Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Einmündung "Obere Straße" kam ihr ein Notarztfahrzeug entgegen. Sie wich nach rechts aus und überfuhr dabei mit der Tandemachse des Anhängers den Bordstein. Anschließend waren beide (Pferde-)Sperrstangen im Anhänger beschädigt. Das Verkehrskommissariat Detmold sucht nun Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben. Sie werden gebeten sich unter 05231 / 6090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: