Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

17.08.2017 – 12:27

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Farbschmierereien an Eurobahn-Zügen.

Lippe (ots)

In der Nacht zum Donnerstag, kurz nach Mitternacht, ist eine Gruppe von männlichen Personen beobachtet worden, die sich im Bereich Bahnhofstraße / Temdestraße an dort abgestellten Zügen der Eurobahn zu schaffen machte. Als sie merkten, dass sie beobachtet wurden, flüchteten sie in unterschiedliche Richtungen. Die herbeigerufene Polizei konnten frische Graffiti-Spuren an den Waggons feststellen. Darüber hinaus wurde in unmittelbarer Nähe ein Beutel mit mehreren Spraydosen aufgefunden. Die Personen konnten jedoch nicht mehr angetroffen werden. Beschreibung der Unbekannten: Einer trug eine schwarze Hose, ein weiterer war mit einer weißen Hose bekleidet. Ein Dritter trug ein weißes Cappy auf dem Kopf. Hinweise zu den Tätern bitte an das Kriminalkommissariat in Detmold unter 05231 / 6090.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe