Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Autos aufgebrochen und in Vereinsheim eingebrochen.

Lippe (ots) - In der Nacht zum Sonntag sind im Bereich des Sportplatzes Grastrup / Retzen und Umgebung mehrere Fahrzeugaufbrüche und zwei Einbrüche begangen worden. Unbekannte Täter haben zwei in Sportplatznähe geparkte Fahrzeuge aufgebrochen und Gegenstände daraus gestohlen, von denen einige später auf dem Feldweg Mittelstraße/Lehhof von Spaziergängern gefunden wurden. Außerdem verübten die Täter einen Einbruch in das Vereinsheim des Sportvereins und zerstachen in der Ackerstraße an zwei geparkten PKWs mehrere Reifen. Auch versuchten sie in einen Geräteschuppen auf einem Grundstück an der Ackerstraße einzusteigen. In der Mittelstraße und im Ellernweg sind insgesamt drei weitere Fahrzeuge aufgebrochen worden. U.a. stahlen die Täter ein mobiles "Navi" der Marke TomTom. Ein Tatzusammenhang ist anzunehmen. Wer Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich unter 05222 / 98180 an das KK Bad Salzuflen zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: