Polizei Lippe

POL-LIP: Schlangen - Nach Unfall geflüchtet

Lippe (ots) - (LW) Am Samstagmorgen um 05.50 Uhr befuhr ein 46-jähriger aus Bad Lippspringe mit seinem Lastendreirad der Marke Piaggio die Schützenstraße in Richtung Stadtmitte. Als er nach links in die Germaniastraße abbiegen wollte und sich entsprechend eingeordnet hatte, wurde er während des Abbiegevorganges von einem schwarzen Pkw überholt. Beide Fahrzeuge prallten seitlich aneinander. Der Fahrer des Piaggio verletzte sich bei der Kollision leicht am Ellenbogen und am Oberschenkel. Ohne seine Fahrt zu verlangsamen, flüchtete der Unfallverursacher von der Unfallstelle und bog kurze Zeit später nach rechts in die Straße "An den Sandteilen" ab. Bei dem Pkw soll es sich um ein schwarzes Fahrzeug der "Golfklasse" gehandelt haben. Der Pkw müsste an der rechten Seite deutlich sichtbare Beschädigungen haben. Der Sachschaden an dem Lastendreirad beträgt nach ersten Schätzungen ca. 1.500 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können oder den Zusammenstoß beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: