Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

23.07.2017 – 10:57

Polizei Lippe

POL-LIP: Tankstellenzufahrt nicht getroffen

Lippe (ots)

33189 Schlangen - (ho) Ein 62-jähriger PKW-Fahrer aus Bad Lippspringe befuhr am Freitagnachmittag die Paderborner Straße, obwohl er offensichtlich körperlich gar nicht dazu in der Lage war. Nach Zeugenaussagen war der Mann mehrfach mit seinem VW Polo auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte dort die Fahrzeuge zu riskanten Ausweichmanövern gezwungen. Als er dann auf ein Tankstellengelände abbiegen wollte, verfehlte er die Zufahrt um 10 Meter und prallte gegen eine Mauer. Erst nach dem dritten Versuch, die Einfahrt zu erreichen, gab er auf. Die aufnehmende Polizei fand den Mann in einem schlechten körperlichen Zustand vor, er konnte jedoch mit dem Taxi selbständig nach Hause fahren. Es folgen Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung. Den Führerschein stellte die Polizei sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe