Polizei Lippe

POL-LIP: Kind von PKW angefahren - Fahrerin flüchtet

Lippe (ots) - 32805 Horn-Bad Meinberg - (ho) Am Freitagnachmittag wurde auf der Wallstraße ein 4-jähriges Kind von einem PKW angefahren und dabei schwer verletzt. Die 83-jährige PKW-Fahrerin aus Detmold fuhr mit ihrem VW Polo auf der Wallstraße in Richtung Mittelstraße, als plötzlich von links ein Kind mit einem Tretroller die Fahrbahn überquerte. Es kam zu einem Zusammenstoß. Dabei wurde das Kind schwer verletzt und der Tretroller zerstört. Die PKW-Fahrerin fuhr zunächst weiter, wurde aber 100 Meter weiter von nacheilenden Zeugen angehalten. Danach kehrte die Frau zur Unfallstelle zurück. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht. Den PKW sowie den Führerschein der Fahrerin stellte sie sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: