Polizei Lippe

POL-LIP: Horn - Bad Meinberg. Brandstiftung.

Lippe (ots) - Auf dem Gelände des Gymnasiums am Südholzweg hat es am Montagnachmittag gebrannt. Die Kripo geht von Brandstiftung aus. Das Feuer wurde um kurz nach 17.00 Uhr festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Die hatte die Sache schnell unter Kontrolle und konnte ein größeres Schadensausmaß verhindern, so dass sich die Beschädigungen am Schulgebäude vornehmlich auf Verrußungen beschränken. Unbekannte haben einige Kartons in Brand gesetzt, die auf Paletten standen und in denen eine gebrauchte Photovoltaikanlage eingepackt war. Zur Sachschadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Das KK 1 in Detmold hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen sich zu melden. Insbesondere ist der Zeitraum zwischen 15.00 Uhr und 19.00 Uhr interessant. Wem in dieser Zeit etwas auf dem Schulgelände aufgefallen ist oder wer dort Personen beobachtet hat, wird gebeten sich unter 05231 / 6090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: