Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

01.06.2017 – 12:58

Polizei Lippe

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Büroeinbrüche.

Lippe (ots)

Am frühen Mittwochmorgen hatten Einbrecher die Büros einer Klinik an der Blomberger Straße und die Räume einer Praxis an der Brunnenstraße im Visier. Die Täter suchten im Fall der Klinik in mehreren Räumen nach Beute und brachen dafür auch etliche Türen im Verwaltungstrakt auf, so dass allein der Sachschaden schon im Bereich von 2.000 Euro liegt. Zum möglichen Diebesgut liegen noch keine Angaben vor. Die Tatzeit lässt sich zwischen 04.30 Uhr und 05.30 Uhr eingrenzen. In der gleichen Nacht wollten Einbrecher in die Räume einer Arztpraxis an der Brunnenstraße einsteigen. Sie richteten zwar entsprechende Beschädigungen an, gelangten aber nicht in die Räume. Ob zwischen beiden Taten ein Zusammenhang besteht, kann zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht beurteilt werden. Hinweise im Zusammenhang mit den Einbrüchen melden Sie bitte dem Kriminalkommissariat Blomberg unter 05235 / 96930.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe