PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

12.05.2017 – 10:41

Polizei Lippe

POL-LIP: Barntrup-Sonneborn. B1 für 90 Minuten gesperrt.

Lippe (ots)

Wegen eines Verkehrsunfalls musste die B1 zwischen Barntrup und Sonneborn am Freitagmorgen für rund 90 Minuten gesperrt werden. Gegen 06.45 Uhr war ein 20-Jähriger mit seinem Opel in Richtung Hameln unterwegs und verlor etwa 150 Meter vor dem Ortseingang Sonneborn aus bisher nicht geklärter Ursache die Kontrolle über den Wagen. Beim Durchfahren einer leichten Rechtskurve fuhr der Mann weiter geradeaus und geriet dadurch in den linksseitigen Straßengraben. Dadurch schlug das Fahrzeug um und krachte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Von dort aus prallte es zurück auf die Straße und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer trug schwere Verletzungen davon und kam ins Klinikum. Seinen Führerschein stellte die Polizei vorläufig sicher. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B1 für etwa eineinhalb Stunden auf dem Abschnitt gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe