Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-ME: Einbrecher-Trio in Ratingen: Polizei fahndete mit Hubschrauber und bittet um Zeugenhinweise - Ratingen - 1905120

Mettmann (ots) - Am Montag (20. Mai 2019) sind zwei Frauen und ein Mann in ein Einfamilienhaus an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

04.01.2017 – 08:42

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Leichte Kollision.

Lippe (ots)

In der Bahnhofstraße kam es am frühen Dienstagabend zu einem kleinen Auffahrunfall, für den die Polizei Zeugen sucht. Eine 24-Jährige befand sich mit ihrem Alfa-Romeo gegen 18.20 Uhr hinter einem Fahrschulwagen, der von der Paulinenstraße nach rechts in die Bahnhofstraße einbog. Von dort wollte die am Steuer sitzende Fahrschülerin weiter nach rechts in den Einbahnstraßenteil weiter fahren, bremste aber nach Angaben der Alfa-Fahrerin abrupt und unerwartet ab. Die 24-Jährige bremste zwar auch, stieß aber mit ihrem Wagen gegen das Heck des Fahrschulautos, das anschließend weiter fuhr. Das Verkehrskommissariat Detmold sucht nun Zeugen, die etwas zum Unfallhergang sagen können und bittet diese, sich unter 05231 / 6090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe