Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

11.12.2016 – 08:54

Polizei Lippe

POL-LIP: Lügde. Einfamilienhäuser waren die Ziele

Lippe (ots)

(KE) In der Nacht von Freitag auf Samstag gelangte ein Unbekannter nach Aufhebeln einer Terrassentür in ein Haus an der Brandenburger Straße. In den Räumlichkeiten fand er eine Geldbörse, aus der ein dreistelliger Geldbetrag entnommen wurde. An einem weiteren Haus am Sonnenhof versuchte möglicherweise derselbe Unbekannte durch Gewaltanwendung an einem Fenster in das Haus zu gelangen. Irgendetwas hat ihn dann von der weiteren Tatausführung abgehalten. Hinweise auf den noch Unbekannten an die Polizei in Blomberg unter der Telefonnummer (05235) 96930.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung