Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

02.11.2016 – 11:28

Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Ausweichmanöver mit Schaden.

Lippe (ots)

Ein 19-Jähriger musste am Montagmorgen auf dem "Mühlenbrink" einem entgegen kommenden Fahrzeug ausweichen, wodurch sein VW Golf an der vorderen Stoßstange beschädigt wurde. Der Vorfall ereignete sich gegen 09.45 Uhr, als der junge Fahrer in der 30er-Zone unterwegs war. Seinen Angaben zufolge kam ihm ein weißer Mercedes-Sprinter mit augenscheinlich deutlich mehr als 30 km/h auf der Straßenmitte entgegen. Der 19-Jährige wich auf die unbefestigte Fahrbahnbankette aus, wobei sein Wagen beschädigt wurde. Bei dem Fahrer des mit LIP-Kennzeichen zugelassenen Sprinters soll es sich um einen Mann südeuropäischer Abstammung handeln. Das Fahrzeug hatte an der Seite eine graue Aufschrift. Wer Hinweise zum Fahrzeug bzw. zum Fahrer geben kann, der wird gebeten sich unter 05222 / 98180 beim Verkehrskommissariat Bad Salzuflen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe