Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

26.10.2016 – 08:51

Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo. Vier Verletzte und 10.000 Euro Sachschaden.

Lippe (ots)

Nach einem Verkehrsunfall auf dem Braker Weg, der sich am Dienstag und kurz vor 17.00 Uhr ereignete hat, mussten vier Personen im Detmolder und Lemgoer Klinikum ärztlich versorgt werden. Eine 19-jährige junge Fahrerin war mit ihrem Opel in Richtung Brake unterwegs und verlor Ausgangs einer Rechts-Links-Kombination die Kontrolle über ihren Wagen. Der Opel geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Renault einer 33-Jährigen zusammen. Beide Fahrerinnen sowie eine 23-jährige Beifahrerin im Opel und ein fast 2-jähriges Kind im Renault wurden anschließend in die Kliniken gebracht, die sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Die nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe