PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

20.10.2016 – 09:00

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Erneut Buswartehäuschen mutwillig beschädigt.

LippeLippe (ots)

Im August wurden im Detmolder Stadtgebiet mehrere Buswartehäuschen von unbekannten Tätern beschädigt (wir berichteten am 8. August). Jetzt sind neue Taten begangen worden. Zur Erinnerung: "Bislang Unbekannte beschädigten in der Nacht von Samstag auf Sonntag (7. August) insgesamt drei Buswartehäuschen. Der oder die Vandalen zerstörten Glasscheiben und verursachten damit einen Sachschaden von zirka 1.500 Euro. Zwei der Tatorte liegen an der Bielefelder Straße. Hier betraf es die Bushaltestellen auf Höhe der Hebbelstraße und der Triftenstraße. Weiterhin beschädigten die Täter das Häuschen Augustdorfer Straße, Ecke Am Lohhof". Jetzt wurden wieder gleichartige Taten bekannt. Ob ein Zusammenhang besteht, kann nicht gesagt werden. In der Zeit zwischen dem 12. Oktober (Mittwoch) und dem 18. Oktober (Dienstag) sind insgesamt sechs Beschädigungen dieser Art begangen worden. Der oder die Täter beschädigten das Wartehäuschen an der Paderborner Straße "Haltestelle Friedrichshöhe" am 12. Oktober, an der Lemgoer Straße "Haltestelle Ernst-Hilker-Straße" am 13. Oktober, an der Bielefelder Straße "Haltestelle Kohlpott" am 14. Oktober, an der Adolf-Meier-Straße "Haltestelle Hasenpfad" am 15. Oktober, in der Neustadt "Haltestelle Allee" am 17. Oktober und an der Heidenoldendorfer Straße "Haltestelle Braunenbruch" am 18. Oktober. In allen Fällen wurden Glasscheiben eingeschlagen. Der dadurch entstandene Sachschaden liegt bei etwa 4.000 Euro. Bei der Tat an der Haltestelle "Kohlpott" wurde ein silberfarbener Teleskopschlagstock gefunden und sichergestellt. Hinweise im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen oder auch zu dem gefundenen Schlagstock bitte an das KK Detmold unter 05231 / 6090.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe