Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Radler verletzt sich leicht.

Lippe (ots) - Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer verletzte sich der Radler am Donnerstagnachmittag leicht. Gegen 14 Uhr beabsichtigte der 79-jährige Fahrer eines Opel von der Klingenbergstraße aus auf den Kundenparkplatz eines Einkaufsmarktes einzubiegen. Dabei erfasste er den 49-jährigen Radfahrer, der sich auf dem dortigen Radweg befand und in Richtung Nordstraße unterwegs war. Der Opel-Fahrer lud den 49-Jährigen auf die Motorhaube. Anschließend stürzte er zu Boden. Der 49-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung ins Klinikum gefahren. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 1.300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: