Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Überschlagen und auf angrenzendem Feld gelandet.

Lippe (ots) - Eine 19-jährige junge Fahrerin hat sich am Sonntagmorgen im Ortsteil Retzen auf der Papenhauser Straße mit ihrem VW Polo überschlagen und landete auf einem angrenzenden Feld. Der Unfall ereignete sich gegen 08.00 Uhr, etwa in Höhe der Einmündung "Rhiene" in Richtung Papenhausen, Ausgangs einer Rechtskurve. Die 19-Jährige hatte auf dem feuchten Asphalt die Kontrolle verloren und kam zunächst nach rechts von der Straße ab, wo sie gegen einen Telefonmasten krachte und später dann auf dem Feld liegen blieb. Vor Ort waren auch Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und des Löschzugs Retzen. Zwei Ersthelfer kümmerten sich um die ansprechbare Fahrerin, die später stationär im Klinikum aufgenommen werden musste. Ihr Auto wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: