Polizei Lippe

POL-LIP: Blomberg. Zeuge wird gebeten sich zu melden.

Lippe (ots) - Am Mittwochabend sind aus einem unverschlossenen Fahrzeug im Bereich der Holstenhöfener Straße Gegenstände gestohlen worden. Im Zuge der Ermittlungen bittet die Polizei einen Fußgänger, der sich in Tatortnähe aufgehalten hat und vermutlich wichtiger Zeuge ist, sich zu melden. Der Wagen, ein blauer Skoda, stand gegen 18.00 Uhr in Höhe des "Alten Waschhauses am Oberen Bruch" mit geöffneter Tür, weil der Fahrer sich kurzfristig einige Meter vom Fahrzeug entfernt hatte, um etwas zu holen. Als er wenige Augenblicke später zurückkam, fehlten sein Smartphone der Marke Samsung und seine Geldbörse mit etwas Bargeld und persönlichen Dokumenten. In der Nähe hielten sich zu diesem Zeitpunkt vier Kinder oder Jugendliche auf, die mit einem Fußgänger sprachen, der anschließend auf dem Philosophenweg in Richtung Badeanstalt weiter ging. Dieser Mann wird dringend gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Blomberg zu melden. Wer sonst noch Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl gemacht hat, wird ebenfalls gebeten, sich dort zu melden. Hinweise werden unter 05235 / 96930 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: