Polizei Lippe

POL-LIP: Blomberg. Lebensgefährlich verletzt...

Lippe (ots) - ...hat sich der Fahrer eines Chevrolets bei einem Verkehrsunfall, der sich am frühen Dienstagmorgen auf der Ostwestfalenstraße zwischen den Abfahrten Alte Chaussee und Voßheider Straße ereignete. Der 28-jährige Fahrer des Kleinwagens überholte um kurz nach fünf Uhr einen vor ihm fahrenden Wagen, der in Richtung Lemgo unterwegs war. Beim Wiedereinscheren kam sein Fahrzeug auf regennasser Straße ins Schleudern. Der Chevrolet geriet auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, wo er frontal mit dem LKW eines 47-jährigen Mannes aus Bad Salzuflen kollidierte. Während der LKW zerstört auf der Fahrbahn zum Stehen kam, überschlug sich der Chrevrolet und landete auf dem Dach liegend im Straßengraben. Der 28-Jährige wurde in seinem PKW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr daraus befreit werden. Anschließend wurde der lebensgefährlich verletzte Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Beide Fahrzeuge, an denen Sachschaden in Höhe von zirka 13.000 Euro entstand, mussten abgeschleppt werden. Die Ostwestfalenstraße war zwischen den oben genannten Anschlussstellen bis 10:20 Uhr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: