Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

25.04.2016 – 11:57

Polizei Lippe

POL-LIP: Lippe
Detmold. Erinnerung. Einladung für Medienvertreter.

Lippe (ots)

Unter dem Motto "Seniorenschutz in Lippe" lädt die Kreispolizeibehörde Lippe interessierte Medienvertreter zu einer PK in das Detmolder Dienstgebäude an der Bielefelder Straße (90) ein. Landrat und Behördenleiter Dr. Axel Lehmann sowie Polizeidirektor Bernd Stienkemeier würden sich freuen, Sie am Dienstag, den 26. April 2016, um 11.00 Uhr, im Gebäude begrüßen zu dürfen. Ziel ist es, unseren Seniorinnen und Senioren Sicherheitstipps zu geben, um nicht an der Haustür pp. auf dubiose Besucher und mögliche Trickdiebe/-betrüger hereinzufallen. Näheres zur Thematik erfahren Sie am Veranstaltungstag. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Informationen in Wort und Bild unseren Lipperinnen und Lippern transparent machen. Die Veranstaltung beginnt um 11.00 Uhr im Raum "Lipperland" (3. OG). Teilnahmemeldungen sind aus organisatorischer und logistischer Sicht erwünscht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe