PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

08.01.2016 – 09:00

Polizei Lippe

POL-LIP: Oerlinghausen. Leichte Rauchgasvergiftung.

Lippe (ots)

In einer der Wohnungen eines Mehrfamilienhauses in der Adolf-Sültemeier-Straße ist am späten Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen. Feuerwehr und Polizei erhielten kurz vor 23.00 Uhr Kenntnis und begaben sich sofort zum Einsatzort. Ein 33-jähriger Wohnungsinhaber war mit speziellen Arbeiten beschäftigt, als (dadurch bedingt) eine Holzplatte auf dem Tisch Feuer fing. Schnell stand das ganze Material darauf in Flammen und er alarmierte die Feuerwehr, die schnell am Einsatzort eintraf und das "Tischfeuer" löschte. Gebäudeschaden entstand nicht, aber der Wohnungsinhaber erlitt durch die relativ starke Rauchentwicklung eine leichte Rauchgasvergiftung. Er musste vorsorglich zur weiteren Beobachtung ins Klinikum. Nennenswerter Sachschaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe