Polizei Lippe

POL-LIP: Barntrup - In Gegenverkehr geraten

Lippe (ots) - (LW) 3 Verletzte waren die Folge eines Zusammenstoßes zwischen zwei Pkw auf der B 66 zwischen Barntrup und Bega am Freitagnachmittag gegen 16.10 Uhr. Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 21-jährige Barntruperin mit ihrem Citroen die B 66 von Barntrup aus in Richtung Bega. In Höhe der Gemarkung "Mönchshof" geriet sie mit ihrem Fahrzeug nach links. Auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Opel Vectra, in dem sich ein Ehepaar (75 und 73 Jahre) aus Barntrup befand. Alle drei Insassen wurden verletzt in unterschiedliche Kliniken eingeliefert, die sie aber glücklicherweise nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Beide Pkw wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge wurde die B 66 bis 17.25 Uhr voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: