Polizei Lippe

POL-LIP: Schieder - Schwalenberg. Im Graben gelandet.

Lippe (ots) - Ein so genannter Alleinunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf der Nessenbergstraße (L614) in Schieder. Die Autofahrerin ist verletzt worden und musste ins Klinikum. Die 34-Jährige war in Begleitung ihres Sohnes gegen 15.00 Uhr in Richtung Schieder unterwegs und verlor in einer Linkskurve auf der nassen Straße die Kontrolle über ihren VW, weil sie mit einem Vorderrad auf den unbefestigten Randstreifen kam. Der Wagen fing an zu Schleudern, rutschte in den Straßengraben und drehte sich um die eigene Achse. Die 34-Jährige erlitt leichte Verletzungen, ihr Sohn kam mit dem Schrecken davon. Am nicht mehr fahrbereiten Wagen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: