Polizei Lippe

POL-LIP: Schlangen. Aufgefahren.

Lippe (ots) - Auf der Haustenbecker Straße kam es am Donnerstag gegen 16.30 Uhr zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Fahrschülerin leicht verletzt wurde. Die 17-jährige angehende Autofahrerin war in Begleitung des Fahrlehrers auf der Haustenbecker Straße unterwegs und wollte nach rechts auf die Fürstenallee in Richtung Schlangen abbiegen. Sie hielt an dem dortigen "Stop"-Zeichen. Eine nachfolgende 31-Jährige erkannte die Situation offensichtlich zu spät und fuhr mit ihrem Renault auf den Fahrschulwagen (VW Polo) auf. Dabei ist die Fahrschülerin leicht verletzt worden. Der Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: