Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

08.10.2015 – 12:09

Polizei Lippe

POL-LIP: Lage. Versuchter Raub.

Lippe (ots)

Eine 38-Jähriger ist am Mittwochnachmittag von zwei unbekannten Tätern attackiert worden. Die Jugendlichen waren auf Geld aus. Das Opfer bewegte sich gegen 16.15 Uhr auf dem Clara-Ernst-Platz und wurde von zwei Jugendlichen angesprochen. Plötzlich wurde dem 38-Jährigen ein Messer vor den Körper gehalten und einer der Unbekannten forderte Bargeld. Als den Jugendlichen die Situation offensichtlich zu "heiß" wurde, liefen sie ohne Beute davon. Beide sind um die 175 cm groß und trugen Jeanshosen und dunkle Oberteile in den Farben grau und schwarz mit Kapuzen, die sie über die auf den Köpfen getragenen Baseballmützen gezogen hatten. Darüber hinaus hatte jeder mit einem tuchähnlichen Textil Teile seines Gesichts verdeckt. Wer die Tat beobachtet hat oder Angaben zu den Tätern machen kann, wird gebeten sich unter 05232 / 95950 beim Kriminalkommissariat Lage zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe