Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Tankstelle überfallen.

Lippe (ots) - Am späten Dienstagabend hat ein bewaffneter Täter eine Tankstelle an der Augustdorfer Straße im Detmolder Ortsteil Pivitsheide überfallen. Der Mann betrat kurz nach 23.30 Uhr das Kassenhäuschen und bedrohte die zu diesem Zeitpunkt allein anwesende Angestellte mit einem langen Messer. Anschließend stahl er die Einnahmen in kleiner dreistelliger Höhe und verschwand zu Fuß so schnell vom Tatort wie er gekommen war in Richtung Augustdorf bzw. "Fischerteichkurve". Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb leider erfolglos. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Alter etwa 25 bis 30 Jahre, ca. 180 cm groß, schlank, blau-graue Augen, sprach deutsch mit kleinem vermutlich osteuropäischen Akzent, bekleidet mit grauer Strickmütze, grauem Oberteil mit aufgestelltem Kragen und schwarzer Jogginghose mit einem weißen Streifen an den Außenseiten. Möglicherweise ist der Täter schon vor der eigentlichen Tatausführung in der Nähe der Tankstelle beobachtet worden, als er auf den für ihn günstigsten Zeitpunkt wartete. Auch könnte er bei seiner Flucht gesehen worden sein. Alle Hinweise und Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat nimmt das KK 2 in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: