Polizei Lippe

POL-LIP: Extertal - Bösingfeld. Fahrgeld nicht bezahlt.

Lippe (ots) - Vier Männer haben sich am frühen Donnerstagmorgen mit einem Taxi in die Bösingfelder Mittelstraße bringen lassen und sind dann getürmt, ohne das Fahrgeld zu bezahlen. Das Quartett stieg gegen 01.45 Uhr in ein Taxi am Bielefelder Hauptbahnhof ein und nannte als Ziel die Mittelstraße in Bösingfeld. Dort angekommen, sprangen alle vier gegen 03.00 Uhr sofort aus dem Wagen und flüchteten zu Fuß in Richtung "Obere Mittelstraße" und "Pulverberg". Die vier Männer könnten im Alter zwischen 25 und 30 Jahren sein und sprechen deutsch. Angeblich seien sie auf der Rückreise von Holland gewesen. Einer hat blonde Haare. Zwei andere trugen jeweils einen Rucksack. Hinweise zu dem Quartett nimmt die Kripo in Lemgo unter der Rufnummer 05261 / 9330 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: