Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo. Radfahrer leicht verletzt.

Lippe (ots) - In der Einmündung "Pagenhelle / Schloßstraße" ist am Dienstagabend ein 32-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 18.00 Uhr, als ein 50-Jähriger mit seinem Mercedes-Sprinter (Feuerwehrfahrzeug) aus der untergeordneten Schloßstraße kam und nach rechts in die Pagenhelle einbog. Dabei kam es zu einer Berührung mit dem Radfahrer, der verbotswidrig den rechten Gehweg in Fahrtrichtung Bismarckstraße befuhr. Der Radfahrer wich noch nach links aus und kam dabei auf der Spur des Gegenverkehrs zu Fall. Dort näherte sich gerade ein 19-Jähriger in seinem BMW, der seinerseits nach rechts auswich und dabei gegen den Bordstein des höher liegenden Geh-/Radweges krachte, wodurch ein Vorderrad beschädigt wurde. Der leicht verletzte Radler ist sicherheitshalber ins Klinikum gebracht worden. Die Sachschäden hielten sich mit wenigen Hundert Euro in Grenzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: