Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Renitente Diebe - Bargeld erbeutet.

Lippe (ots) - Zwei Täter haben sich am Mittwochnachmittag in ein Haus an der Ecke Bruchstraße / Bruchmauerstraße geschlichen und Geld aus einer Handtasche gestohlen. Als sie gestört wurden, wendeten sie Gewalt an. Es war 13.40 Uhr, als die beiden Unbekannten im Hausflur in der Bruchstraße erwischt wurden. Einer der Männer stand offenbar "Schmiere", während sein Komplize gerade die Handtasche im Hausflur nach Beute durchwühlte und Bargeld sowie Reisepässe stahl. Als die Zeugin den Täter festhalten wollte, wurde sie massiv zur Seite gestoßen. Die beiden Unbekannten rannten danach mit ihrer Beute über die Bruchstraße und den Wall in Richtung Freiligrathstraße. Zeugen versuchten noch die Täter zu verfolgen, verloren sie aber in Höhe der Palaisstraße (Richtung Allee) aus den Augen. Beide Diebe könnten um die 16 Jahre alt sein und sind laut Zeugenaussagen südeuropäischer Herkunft. Einer von ihnen trug eine graue Jacke und eine graue Pudelmütze. Er sprach gut verständliches Deutsch. Sein Komplize trug eine schwarze Jacke und hatte eine weiße Adidas-Umhängetasche (mit schwarzen Streifen) dabei. Hinweise bitte an das KK Detm

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: