Polizei Lippe

POL-LIP: Lage. Automaten aufgebrochen.

Lippe (ots) - Fünf Jugendliche sind am Dienstagabend dabei erwischt worden, als sie gerade einen Zigarettenautomaten knacken wollten. Die Polizei erhielt einen Hinweis, wonach sich die Gruppe um einen Spielzeugautomaten an der "Lange Straße" aufgestellt hat und diesen offenbar mit einem Werkzeug bearbeitete. Als die Beamten auf dem Weg zum Einsatzort waren, war das Quintett bereits verschwunden und hatte den Standort gewechselt. Es hielt sich nun in der Heidenschen Straße in Höhe einer Gaststätte auf und ging einen Zigarettenautomaten an. Bei Eintreffen der Polizei flüchteten vier sofort, konnten aber nach einigen Minuten in der Innenstadt gestellt werden. Es handelt sich bei der Gruppe um einen 12- und vier 13-Jährige, die dann auch die ihnen zur Last gelegten Taten zugaben. Entsprechendes Werkzeug und Beute aus dem ersten Automaten hatten sie dabei. Nach ihrer Anhörung wurden die Kinder ihren Eltern übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: