Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo. Handtaschenraub.

Lippe (ots) - Einer 62-jährigen Fußgängerin ist am Montagmorgen die Handtasche entrissen worden. Der Täter erbeutete Bargeld und persönliche Utensilien. Die Tat ereignete sich gegen 09.00 Uhr "Am Flüt". Das Opfer kam vom Ostertorwall und bog auf den Fußweg "Am Flüt" in Richtung Leopoldstraße ein. Etwa auf halber Strecke zur Leopoldstraße bemerkte die Frau einen von hinten nahenden Radfahrer und machte entsprechend Platz. Als der Radler auf gleicher Höhe war, griff er urplötzlich an den Handtaschenriemen und entriss der Frau die Tasche. Anschließend setzte er seine Flucht in geplanter Fahrtrichtung fort. Der Täter war komplett dunkel gekleidet und trug eine schwarze Wollmütze. Möglicherweise ist er vor oder nach der Tat aufgrund seiner Flucht aufgefallen. Wer etwas im Zusammenhang mit dem Raub beobachtet hat, wird gebeten sich unter 05261 / 9330 beim KK Lemgo zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: