Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Handtasche im Auto - leichte Beute für Autoknacker.

Lippe (ots) - Wieder einmal ist aus einem geparkten Auto eine liegen gelassene Handtasche gestohlen worden. Der Wagen, ein Peugeot, stand am Montag von 18.00 Uhr bis 19.45 Uhr auf dem Parkplatz einer karitativen Einrichtung in der Elisabethstraße und wurde von einem bislang unbekannten Täter aufgebrochen. Ziel war die zwischen Vorder- und Rücksitz abgelegte Handtasche, die dort selbst im Dunkeln abgelegt für Autoknacker erspäht wird. Diebe haben es gezielt auf solche Gelegenheiten abgesehen und beobachten entweder die einparkenden Fahrzeuge und das Verhalten der Insassen oder sie leuchten mit Hilfe von Taschenlampen pp. den Innenraum von abgestellten Fahrzeugen im Dunkeln nach zurück gelassenen Wertgegenständen ab. Im vorliegenden Fall erbeutete der Täter neben einigen persönlichen Utensilien auch Bargeld. Die Polizei warnt daher erneut eindringlich: Ein Fahrzeug ist kein Safe! Wertsachen gehören nicht in geparkte Fahrzeuge. Nehmen Sie diese mit und bieten Sie Autoaufbrechern keine Gelegenheiten an! Hinweise im vorliegenden Fall bitte an das KK Detmold unter 05231 / 6090.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: