Polizei Lippe

POL-LIP: Leopoldshöhe. Etwas Bargeld.

Lippe (ots) - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Hauptstraße in Asemissen erbeuteten Täter einen kleinen zweistelligen Geldbetrag. Die Unbekannten hatten sich zwischen 17.30 Uhr und 17.45 Uhr Zugang zum Haus verschafft und in Windeseile nach Beute gesucht. Zeugen wurden auf den Schein einer Taschenlampe im Hause aufmerksam. Unmittelbar danach verschwanden auch schon vier unbekannte Personen von dem Grundstück. Nach einigen Metern entlang der Hauptstraße stiegen die Männer in einen dunklen Audi A8 und verschwanden. Leider wurde die Polizei nicht sofort über die gemachten Beobachtungen informiert, sondern erst nachdem die Unbekannten weggefahren waren. Die Polizei appelliert: Wenn Sie einen mutmaßlichen Einbrecher dabei beobachten, wie er wie im vorliegenden Fall in ein Haus einsteigt, vermeiden Sie es, den Täter anzusprechen. Beobachten Sie die Szenerie und verständigen Sie SOFORT die Polizei über 110. Die Chancen, einen Einbrecher dann dingfest zu machen, sind erheblich größer, als wenn dieser gewarnt in der Dunkelheit verschwindet! Melden Sie auch fremde Personen, die auf Ihrem oder Nachbars Grundstück umherschleichen und offensichtlich dort überhaupt nichts zu suchen haben, über die 110 bei der Polizei! Im vorliegenden Fall werden die Männer werden als "Osteuropäer" beschrieben, etwa 190 cm groß. Alle könnten Mitte 20 bis Anfang 30 sein. Sie trugen winterliche Jacken und Jogginghosen. Weitere Hinweise im vorliegenden Fall, insbesondere zu dem dunklen Audi, der an der Hauptstraße stand, erbittet das KK 2 in Detmold unter 05231 / 6090.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: