Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo. Nach Einbruchsversuch durch Polizeistreife festgenommen.

Lippe (ots) - Am Sonntagvormittag wollte ein zunächst Unbekannter in eine Arztpraxis an der Engelbert-Kämpfer-Straße einbrechen und wurde dabei von Zeugen beobachtet, die sofort die Polizei alarmierten. Als der Täter gegen 10.15 Uhr merkte, dass er offensichtlich bei seinem Vorhaben beobachtet wurde, flüchtete er sofort und verschwand. Mittlerweile waren schon die ersten Polizeifahrzeuge auf dem Weg zum Einsatzort und koordinierten ihren Anfahrtsweg. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Tatverdächtigen aufgrund der vorliegenden guten Personenbeschreibung im Bereich der Mittelstraße ausfindig machen und festnehmen. In seiner Vernehmung gestand der 36-jährige und polizeilich bereits bekannte Festgenommene den Einbruchsversuch. Das Motiv dürfte in seiner Drogenabhängigkeit zu suchen sein. Er wurde am Montag auf Antrag der Detmolder Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Der Bad Salzufler gab außerdem noch einen PKW-Aufbruch in Bad Salzuflen zu. Die Kripo prüft derzeit, ob der 36-Jährige noch für weitere Straftaten verantwortlich ist.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: