Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Trickdiebe erbeuteten Armbanduhr.

Lippe (ots) - In einem Juweliergeschäft in der Bruchstraße haben drei bislang unbekannte Trickdiebe am Mittwochnachmittag eine Herrenarmbanduhr der Marke "Diesel" erbeutet. Die drei Tatverdächtigen, bei denen es sich augenscheinlich um Männer asiatischer Herkunft handelt, betraten das Geschäft gegen 14.15 Uhr und ließen sich binnen kürzester Zeit mehrere Uhrenmodelle vorlegen. Während sich dann zwei der "Kunden" mit der Angestellten unterhielten, vermutlich um diese gezielt abzulenken, gelang es dem dritten Unbekannten, aus einer der Vitrinen eine Armbanduhr zu stehlen. So plötzlich wie die Männer gekommen waren, verschwanden sie auch wieder in Richtung Bruchberg. Beschreibung: Der mutmaßliche Dieb ist etwa 25 Jahre alt, um die 160 cm groß und trug ein auffällig rotes Band um den Hals. Die beiden Komplizen sind von etwa gleicher Größe. Einer könnte zwischen 50 und 60 Jahre alt sein, der andere trug eine auffällige Wollmütze. Kurz nach der Tat meldete sich bei der Polizei ein Juwelier aus der Langen Straße und beschrieb drei asiatisch aussehende Männer, die sich auffällig und verdächtig in seinem Geschäft aufhielten. Nach kurzer Zeit verschwanden die jedoch wieder, und zwar ohne Beute. Aufgrund des Auftretens und der Beschreibung des Trios kann davon ausgegangen werden, dass es sich um die gleichen mutmaßliche Trickdiebe handelt, die auf diese Weise entsprechend Beute machen wollen. Es ist durchaus möglich, dass sie mit dieser Masche noch anderweitig auftreten oder sogar schon mehrfach aufgetreten sind. Hinweise in der Sache nimmt das KK Detmold unter 05231 / 6090 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: