Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Verkehrszeichen umgefahren.

Lippe (ots) - Zeugen beobachteten am Montagabend eine Mercedes-Fahrerin, die ein Verkehrszeichen an der Friedrich-Ebert-Straße beschädigt hat und anschließend nicht ihren Pflichten nachkam. Sie verschwand. Der Unfall ereignete sich gegen 19.30 Uhr, als die Frau rückwärts einen Parkplatz vor der Volksbank verließ und dabei gegen das Schild auf der Verkehrsinsel stieß. Sie hielt an, besah sich die Schäden und setzte dann ihre Fahrt in Richtung Hindenburgstraße fort, ohne sich um die Angelegenheit weiter zu kümmern. Am Verkehrszeichen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Bei der Fahrerin soll es sich um eine etwa 30-jährige Frau mit dunkelblonden Haaren, die zu einem so genannten Pferdeschwanz gebunden waren, handeln. Sie trug eine lachsfarbene Jacke. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen beige- oder apricotfarbenen Mercedes mit geriffelten Rückleuchten. An den Seiten ist der Wagen andersfarbig abgesetzt. Der Polizei liegt ein Kennzeichenfragment, beginnend mit den Zulassungsbuchstaben -LIP- vor. Hinweise im Zusammenhang mit dem Vorfall bitte an das Verkehrskommissariat Detmold unter 05231 / 6090.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: