Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

19.10.2014 – 11:44

Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo - Handballfans fielen unangenehm auf

Lippe (ots)

(LW)Am Samstag gegen 18.10 Uhr teilte der Sicherheitsdienst der Lipperlandhalle der Polizei mit, dass es anlässlich des Handballspiels des TBV Lemgo gegen den SC Magdeburg zu Streitigkeiten mit Magdeburger Fans komme und die Hilfe der Polizei erforderlich sei. Offenbar waren etwa 30 Magdeburger Fans mit einem Bus angereist, um das Spiel zu sehen. Aufgrund ihres Auftretens vor der Lipperlandhalle sollte ihnen der Zutritt zum Veranstaltungsort durch den Sicherheitsdienst verwehrt werden. Trotzdem gelang es einer Fangruppe von ca. 15 Personen, dass Foyer der Halle zu betreten. Nach einigen Diskussionen und leichten Rangeleien konnten die Personen durch den Sicherheitsdienst unter Hilfe der Polizei der Halle verwiesen werden. Sie warteten dann vor der Halle das Ende des Spiels ab und fuhren dann ohne Zwischenfälle zurück in Richtung Magdeburg. Zu strafbaren Handlungen kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe