Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

02.10.2014 – 10:53

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Unfallflüchtiger Fahrer konnte schnell gestellt werden.

Lippe (ots)

Am Mittwochmittag begegneten sich in einer Engstelle in der Benekestraße zwei PKW. Der Fahrer eines VW hielt hinter einem parkenden Auto, um den entgegenkommenden 54-jährigen Fahrer eines Ford durchfahren zu lassen. Der Lenker des Ford blieb beim vorbeifahren mit seiner Stoßstange jedoch am Kotflügel des VW hängen. Die Stoßstange brach ab und blieb am Unfallort zurück. Der Ford-Fahrer machte sich aus dem Staub. Die hinzu gerufenen Beamten konnten den Fahrer jedoch schnell ermitteln und wussten sodann, warum er einfach davon gefahren war. Er hatte vor dem Antritt der Fahrt Alkohol getrunken, so dass er sich demnächst vor Gericht für sein Fehlverhalten verantworten muss. Der Sachschaden beträgt etwa 5.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung