Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

14.09.2014 – 09:22

Polizei Lippe

POL-LIP: Blomberg-Wilbasen - 16jähriger im Rahmen einer Rangelei schwer verletzt

Lippe (ots)

Am späten Samstagabend kam es auf dem Wilbaser Markt zu einer Rangelei unter drei Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren. Im Verlaufe der Streitigkeiten wurde ein 17jähriger Nieheimer auf die rotierende Plattform eines Fahrgeschäftes geschubst. Von hier aus wurde er aufgrund der hohen Rotationsgeschwindigkeit von der Plattform herunter gegen einen Metallpfosten geschleudert. Der junge Mann erlitt schwere Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus nach Bad Pyrmont eingeliefert werden. Gegen die beiden anderen Streithähne ermittelt nun die Kriminalpolizei. KF

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung