Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

14.08.2014 – 09:13

Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo. Keine Brandstiftung.

Lippe (ots)

Bei dem Brand am Pöstenweg, zu dem die Rettungskräfte am Mittwochmorgen gegen 06:30 Uhr alarmiert wurden, handelt es sich nicht um eine Fall der Brandstiftung. Das Feuer, das einen Schaden von zirka 25.000 Euro angerichtet hatte, entstand durch im Keller gelagertes Material, dass sich selbst entzündet hat. Einzelheiten zur Ursache stehen noch nicht fest. Die Ermittlungen dazu laufen weiter.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe