Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

13.08.2014 – 23:02

Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen - Großbrand eines Stallgebäudes

Lippe (ots)

Am Mittwoch, 13.08.2014, gegen 21:00 h, wurde der Feuerwehr durch mehrere Zeugen der Brand eines Schweinestalls in Bad Salzuflen, Sundern 2, gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehren aus Bad Salzuflen und Vlotho brannte der Stall bereits in vollem Ausmaß. Bei dem Gebäude handelt es sich um einen Stall für Zuchtsauen, in dem sich etwa 450 Schweine befanden. Im Obergeschoss des Gebäudes wird Stroh gelagert. Leider sind durch den Brand mehr als die Hälfte der Tiere verendet. Eine große Anzahl der noch rechtzeitig freigelassenen aber verletzten Tiere musste unter Aufsicht des Kreisveterinäramtes Lippe vor Ort getötet werden. Die Löscharbeiten konzentrierten sich vor Ort auf das Verhindern des Übergreifens der Flammen auf die benachbarten Gebäude. Das betroffene Stallgebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Kripo aus Detmold übernahm die Ermittlungen zur Brandursache. KF

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung