Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-GT: Wohnwagendiebstahl im November - Wer kennt diesen Mann?

Gütersloh (ots) - Verl (FK) - Ende November (25.11./26.11.) wurden in Verl zwei Wohnwagen gestohlen. ...

13.08.2014 – 10:33

Polizei Lippe

POL-LIP: Lügde. Auf nasser Straße in den Gegenverkehr geraten.

Lippe (ots)

Am Dienstagmorgen befuhr eine 30-jährige Frau aus Lügde die Köterbergstraße in Richtung Falkenhagen. In einer Rechtskurve kam sie auf regennasser Straße auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Dort prallte sie mit ihrem Audi gegen einen Bus. In dem Bus befand sich zur Unfallzeit nur ein Fahrgast. Dort wurde niemand verletzt. Ein 47-jähriger Mitfahrer im Audi verletzte sich jedoch, so dass er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren werden musste. Der Audi erlitt bei dem Unfall einen Totalschaden und musste, genau wie der Bus, abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe