Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Zeugen für Schlägerei gesucht.

Lippe (ots) - Am frühen Sonntagmorgen kam es auf der Rudolph-Brandes-Allee zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf ein 26-jähriger Mann aus Schötmar erheblich am Kopf verletzt wurde. Dieser musste anschließend mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Gegen 04:30 Uhr stand der junge Mann zusammen mit zwei Freunden an der Bushaltestelle vor dem Rathaus. Dann beschlossen er und einer der Freunde bei Mc Donald´s noch etwas zu essen. Beim Überqueren der Straße trafen die beiden auf eine Gruppe von 4 - 5 anderen Jugendlichen. Nach einem Wortgefecht schlug einer aus dieser Gruppe auf den 26-Jährigen ein. Dieser fiel mit dem Hinterkopf auf die Straße. Der Täter floh umgehend in Richtung Rathaus. Einer aus der Gruppe half noch, den verletzten Mann in die gegenüberliegende Haltestelle zu bringen. Der Täter ist männlich, ca. 25 Jahre alt,180 cm groß und möglicherweise Südosteuropäer. Er hat dunkle Haare und einen schwarzen, kurzen Bart. Das Kriminalkommissariat Bad Salzuflen bittet Zeugen, die etwas zu dem Vorfall sagen können oder Hinweise auf den Täter geben können, sich unter der Rufnummer 05222-98180 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: