Polizei Lippe

POL-LIP: Oerlinghausen. Unfall auf der Tunnelstraße.

Lippe (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag an der Kreuzung Tunnelstraße / Hellweg zugetragen hatte, verletzten sich vier Personen; einer davon schwer. Gegen 14:10 Uhr befuhr ein 80-jähriger Mann aus Gütersloh mit einem VW Polo die Tunnelstraße in Richtung Bielefeld. Offensichtlich übersah er das Rotlicht der Ampel und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Hier kollidierte der VW mit dem Audi eines 35-jährigen Mannes aus Bielefeld. Dieser befuhr den Hellweg, kam aus Richtung Segelflugplatz und wollte weiter in Richtung Sennestadt fahren. Der 80-Jährige zog sich schwere Verletzungen bei dem Unfall zu. Der 35-Jährige sowie die jeweiligen Beifahrer im Alter von 66 (VW Polo) und 54 Jahren wurden leicht verletzt. Alle vier Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die beiden Fahrzeuge hatten nur noch Schrottwert und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro. Polizeibeamte lenkten den Verkehr während der Unfallaufnahme einspurig an der Unfallstelle vorbei. Dadurch kam es zu leichten Verkehrsstörungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: