Polizei Lippe

POL-LIP: Schwerer Raub im Extertal

Lippe (ots) - 32699 Extertal (ho) Am Freitag Nachmittag wurde in der Straße An der Bergkette in Bremke eine 84-jährige Anwohnerin in ihrem Haus überfallen und ausgeraubt. Gegen 14:30 Uhr klingelte es an der Haustür. Nachdem die Frau öffnete, stürmten mehrere Täter in ihr Haus, fesselten das Opfer an einen Stuhl, knebelten es und drohten, es zu töten. Die Frau wurde zudem mehrfach geschlagen. Die Täter durchsuchten das ganze Haus, entwendeten Bargeld und selbst die Schmuckringe, die das Opfer an der Hand trug. Das eigentliche Ziel der Täter war aber offenbar der Tresor des Hauses. Diesen schafften sie hinaus, verstauten ihn in einem roten PKW Renault Kangoo und fuhren davon. Der überfallenen Frau gelang es, sich bemerkbar zu machen, so dass eine zu Hilfe gerufene Zeugin sie befreien konnte. Im Rahmen der Fahndung wurden insgesamt 4 Tatverdächtige mit dem Fluchtfahrzeug durch die Polizei Rinteln gestellt und festgenommen. Bei den Festgenommenen handelte es sich um junge Männer Anfang 20 aus dem Raum Bad Eilsen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: