Polizei Lippe

POL-LIP: Blomberg. 45-Jährigen zusammengeschlagen.

Lippe (ots) - Ein 45-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen Opfer einer Körperverletzung an der Holstenhöfener Straße geworden. Die Polizei bittet mögliche Zeugen sich zu melden. Die Tat ereignete sich gegen 00.30 Uhr auf dem Gehweg zwischen der Gaststätte "Heinis" und dem "alten Waschplatz". Dem Opfer kamen zwei unbekannte männliche Personen entgegen. Der 45-Jährige trat noch einen Schritt zur Seite, wurde dann aber jäh von den Unbekannten in der Dunkelheit angegriffen und attackiert. Sie schlugen das Opfer, bis es zu Boden ging und flüchteten danach. Der Geschlagene musste anschließend im Klinikum behandelt werden. Die Kripo Blomberg sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonst Hinweise in der Sache geben können. Sie werden gebeten, sich unter 05235 / 96930 beim KK Blomberg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: