Polizei Lippe

POL-LIP: Horn - Bad Meinberg. Bus gestreift und weiter gefahren.

Lippe (ots) - Auf der Steinheimer Straße berührten sich am Mittwochmorgen ein PKW und ein Bus im Begegnungsverkehr. Der PKW-Fahrer setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Der 36-jährige Busfahrer war gegen 08.40 Uhr von Billerbeck in Richtung Horn unterwegs, als ihm kurz vor der Zufahrt zum Norderteichweg aus einer Kurve ein PKW entgegen kam, der über die Fahrbahnmitte hinaus fuhr und den Omnibus seitlich streifte. Am Steuer soll eine Frau gesessen haben. Ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen, fuhr sie mit ihrem schwarzfarbenen Kleinwagen weiter. Die Fahrerin soll etwa 25 Jahre alt sein. Am Bus entstand Sachschaden in Höhe von knapp 1.000 Euro. Hinweise zum PKW bzw. zu dessen Fahrerin nimmt das Verkehrskommissariat Detmold unter 05231 / 6090 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: