Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Überholer gefährdete Gegenverkehr.

Lippe (ots) - Auf der Lemgoer Straße (B238) musste ein 22-jähriger Autofahrer am Dienstag in den Straßengraben ausweichen, um nicht mit einem Überholer im Gegenverkehr zu kollidieren. Die Polizei bittet um Hinweise. Der 22-Jährige war gegen 18.00 Uhr mit seinem VW Golf in Richtung Detmold unterwegs und befand sich zwischen der Einmündung Brokhauser Straße und dem Ortseingang Klüt, als ihm plötzlich ein dunkles Fahrzeug auf seiner Fahrbahn entgegen kam. Der entgegen kommende Überholer hatte kaum noch Platz um wieder einzuscheren, woraufhin der 22-Jährige seinen Golf in den rechtsseitigen Straßengraben lenkte, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Während der Golf später abgeschleppt und auf Schäden untersucht werden musste, setzte der andere Fahrer seine Fahrt in Richtung Lemgo fort, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Hinweise zu dem überholenden Fahrzeug (vermutlich schwarzer PKW) bzw. zum Fahrer nimmt das Verkehrskommissariat Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: