Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Metalldiebe erwischt und festgenommen.

Lippe (ots) - Am späten Dienstagabend sind auf einem Lagerplatz am Heerser Weg drei mutmaßliche Metalldiebe von der Polizei festgenommen worden. Ein lippischer Polizeibeamter war gegen 22.00 Uhr privat am Heerser Weg unterwegs und wurde auf verdächtige Personen aufmerksam, die sich auf einem Firmengelände aufhielten und allem Anschein nach Metall in Form von Kupfer pp. zusammen trugen. Der Beamte forderte sofort über den Notruf Verstärkung an. Die drei Unbekannten müssen aber durch irgendetwas "Lunte gerochen" haben und flüchteten. Die schnell eintreffenden Verstärkungskräfte und ein weiterer Zeuge, der noch einen Hinweis geben konnte, sorgten dafür, dass die Tatverdächtigen nicht weit kamen. Sie wurden noch in Tatortnähe festgenommen. Es handelt sich bei ihnen um polnische Staatsbürger im Alter von 40, 33 und 23 Jahren aus Bad Salzuflen. Der Ältere ist bereits wegen gleichartiger Delikte in Erscheinung getreten. In ihren Vernehmungen schweigen sie zu den gegen sie erhobenen Vorwürfen. Die Kripo ermittelt derzeit, ob das Trio noch für weitere gleichartige Taten in Frage kommt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: