Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Hoher Sachschaden und Führerschein weg.

Lippe (ots) - Am späten Donnerstagabend musste ein 54-jähriger LKW-Fahrer seinen Sattelauflieger an der Rotlicht zeigenden Ampel der Kreuzung Am Zubringer / Oerlinghauser Straße abbremsen. Der ihm folgende, 51-jährige Mann aus dem Raum Herford, erkannte das offensichtlich zu spät. Er fuhr mit seinem Audi auf den Sattelauflieger auf. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von zirka 30.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Unfallverursacher unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Der Mann musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-1216
Fax: 05231 / 609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: